Heiko-Rech.de - Möbelbau, Tipps für die Werkstatt, Grundlagen der Holzbearbeitung und vieles mehr


<< Zurück |Erste Seite | 2 |3 |4 |5 |Vor >>

Vorrichtungen für die Oberfräse

Führungsschienen-Adapter

Manchmal kommt man in die Situation, eine Fräsung mitten in einer Platte machen zu wollen. Der Parallelanschlag der Oberfräse ist hierfür nicht das geeignete Mittel. Besser geht so etwas entlang einer Führungsschiene. Entsprechende Vorrichtungen bieten die meisten Hersteller auch an. Allerdings bietet der Hersteller meiner Maschine nur ein komplette Führungssystem an, das mir allerdings für den gelegentlichen Einsatz zu teuer war. Daher entschied ich mich für den Selbstbau.

Von einer Maschine, eines anderen Herstellers kannte ich das Problem des Abkippens der Maschine, da diese nur mit etwas weniger, als der Hälfte des Maschinentisches auf der Schiene aufliegt. Bei der genannten Maschine sollte dies durch ein kleines Plastikteil verhindert werden, was aber nur unzureichend funktionierte. Ich wollte meine eigene Konstruktion also zumindest in diesen Punkt verbessern.

Das Verhindern des Abkippens wird nun durch eine großzügig dimensionierte Auflage erreicht, die unter den Maschinentisch geschraubt wird. Die Dicke der Auflage entspricht der Dicke der Führungsschiene. Somit kann die Maschine nicht mehr abkippen.

Die Konstruktion des Adapters selbst ist recht einfach. Zwei Brettchen klemmen die beiden Stangen, die wie der Parallelanschlag an der Maschine befestigt werden.
Die Führung wird durch eine Nut erreicht, die entsprechend des Profiles der Schiene angefertigt wird.

Vervollständigt wird der Adapter durch eine Feineinstellung und einen zusätzlichen Handgriff. Die Feineinstellung findet auch bei meinem Fräszirkel Einsatz.

Prinzipiell sollte sich auf diese Weise für jede Oberfräse und für jede Schiene ein Adapter herstellen lassen.

Den Adapter im Einsatz gibt es hier zu sehen.

Sketchup-Datei herunterladen

Die *.skp Datei (Google Sketchup Zeichnung) können Sie hier herunterladen. Weitere Downloads finden Sie im Downloadbereich